Gurkenradweg

Der Spreewald ist sehr eng mit dem hiesigen Gemüse, der Gurke, verbunden. Jeder, der vom Spreewald spricht, denkt an die knackig, würzige kleine Gurke. Dabei fragen Sie sich wahrscheinlich, wo genau sie herkommt und wie sie hergestellt wird.

Auf dem Gurkenradweg finden Sie viele Antworten auf Ihre Fragen. Auf über 260 km durch den Spreewald und das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald fahren Sie vorbei an malerischen Fließen und romantischen Dörfern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Gurkenfelder und Gurkeneinlegereien können besucht und besichtigt werden. Damit Sie das Spreewälder Gemüse auch verkosten können, laden viele Gasthäuser entlang der Strecke zur Einkehr ein.

Fakten

Länge: 260 km

Beschilderung: gelbes Schild mit grüner, Fahrrad fahrender Gurke  Logo des Gurkenradwegs

Eine Übersichtskarte des Gurkenradwegs erhalten Sie HIER.

Start & Ziel: gute Bahnanbindung nach Lübben, Lübbenau, Vetschau und Cottbus

GPS-Daten: Download

Streckenverlauf des Gurkenradwegs

Befahren Sie den Gurkenradweg in 8 Etappen und genießen Sie die Spreewälder Natur und Kultur in aller Ruhe. Wenn Sie an einem Ort verweilen möchten, so empfehlen wir außerdem das Befahren von Teilstrecken.
Im Spreewald finden Sie geringe Steigungen, weshalb der Gurkenradweg sowohl für Anfänger, Familien aber auch für Profis geeignet ist. Das Erkunden mit dem E-Bike ist ebenfalls möglich - ein flächendeckendes Netz an Akkuwechselstationen ist vorhanden.

Bildergalerie

Der Gurkenflieger ist bei der Gurkenernte hilfreich
Radwandern auf dem Gurkenradweg 260 km durch den Spreewald
Das traditionelle Spreewaldgemüse - die Gurke
Spreewälder Gurken gibt es in vielen Geschmacksvariationen
Karte
Kontakt
Tourist-Information Schlossremise
Schlossstraße 10
03226 Vetschau/Spreewald

Tel: 035433 77755
Fax: 035433 596293

Öffnungszeiten & Kontakt